Wie funktioniert die Aktion?

Die Familien können sich hier wöchentlich über die aktuelle Schatzsuche informieren. Die Rundwege sind mit Kilometern angegeben. Auf dieser Strecke  sind immer wieder Schätze versteckt. Diese finden die Familien mit Hilfe der kostenlosen App "what3words". Es ist sozusagen eine moderne, kirchliche Schnitzeljagd. Eine Schatzsuche kann immer in der Zeit von Freitag bis Donnerstag absolviert werden. Dann gibt es eine neue Strecke mit neuen Schätzen. 




Wie funktioniert die Aktion?

Jeden zweiten Samstag gibt es hier auf der Homepage das Sonntagsevangelium. Dazu eine kleine Aufgabe und Impuls für die Kinder. Die Ergebnisse können dann in die Kirche St. Maria (Überkinger Straße 28) gebracht werden. Dort gibt es noch eine Kleinigkeit zum Mitnehmen. 

Das war Ostern 2.0

Mit Ostern 2.0 fing alles an. Die Aktion ist beendet und man kann hier noch die Ergebnisse sehen. Nach vielen Rückmeldungen sind als Weiterführung Schatzsuche 2.0 und Impulse 2.0 entstanden.